Coriolan-Zitatsammlung:

02.05.2018: „Sie waren so aggressiv und drohten uns immer deutlicher, sodass wir den Mann … zurücklassen und uns bis zur LEA-Wache zurückziehen mussten“ – VERHINDERTE ABSCHIEBUNG: 200 Migranten stellen Ultimatum – Polizei zieht wieder ab

+++

28.04.2018: “Berlin ist sehr speziell” – ZAHLEN NICHT GEMELDET: Berliner Behörde vergisst 200.000 Ausländer

+++

27.04.2018: „Der Untergebrachte zerstörte den Fernseher, bewaffnete sich mit Scherben und drohte wiederholt damit, Kollegen umbringen zu wollen“. –INTERNE BERICHTE: Im größten Abschiebegefängnis eskaliert die Lage – beinahe täglich

+++

22.04.2018: „Armut ist in Deutschland kein Randphänomen, sondern zieht sich quer durch die Bevölkerung“ – ARMUT IN DEUTSCHLAND: Jeder Dritte hat nicht mal 1000 Euro verfügbar

+++

21.04.2018: „Weil sich im Lauf der Zeit immer mehr Menschen drumherum mit den Streitparteien solidarisiert haben, hat sich die Anzahl immer weiter vergrößert“ – Dutzende Jugendliche: Massenschlägerei am Kölner Rheinufer

 +++

20.04.2018:  „Wir sind am Sonntag mit drei Personen in meine Finca eingedrungen und haben uns verschanzt. Wir halten diese nunmehr seit über 72 Stunden besetzt“ – Deutscher erobert sein besetztes Haus von Zigeuner-Clan zurück

+++

18.04.2018: “Ihr Christen-Schweine, seid dieses Jahr noch alle dran”, rezitierte der Beamte. – ER SCHRIE “CHRISTENSCHWEINE” UND BEKAM DAFÜR VOM RICHTER KLARE ANSAGE

+++

17.04.2018: “Wir halten Beschreibungen wie ‘südländisch’ in Fahndungsfällen für nicht zweckdienlich und fordern, ausschließlich konkrete Personenbeschreibungen zu verwenden.” – Bielefelder Polizei soll Bezeichnung “südländisch” in Fahndungsaufrufen unterlassen

+++

16.04.2018: Einer, der anonym bleiben will, beobachtet den Polizeieinsatz in der Lüderitzstraße. „Die haben hier nur gesoffen und sich geschlagen”, sagt er. Seit zwei Jahren sei das so gegangen, „da flogen kaputte Kühlschränke am helllichten Tag aus dem Fenster.” – Polizei räumt Wohnhaus in Berlin-Wedding

+++

12.04.2018: Schon jetzt gebe es einen Rückgang der Erwerbsbevölkerung, doch dies sei “noch moderat im Vergleich dazu, was nach 2020 kommen wird. Das Verschwinden der deutschen Nation wird katastrophale Folgen haben.” – Think-Tank warnt: Deutschland beginnt ab 2020 zu kollabieren

+++

11.04.2018: Wir werden mittels Lügen und Propaganda an den Rand eines Dritten Weltkriegs gebracht, nur weil die westliche Finanzoligarchie und der US-amerikanische Deep State samt europäischem und arabischen Vasallenheer Syrien und dessen legitime Regierung “ums Verrecken” vernichten will. – Eskalation vorprogrammiert: Extremer Militär-Aufmarsch bei Syrien

+++

11.04.2018: 1.000.000.000.000 Euro! Pi mal Daumen! Die Kosten für den Steuerzahler könnten auch höher ausfallen. Bis jetzt sind es etwa 1,5 Millionen Migranten, die seit 2015 nach Deutschland eingereist sind. Und nein: Es sind eben keine Zahnärzte, Anwälte und Atomwissenschaftler, sondern überwiegend unterqualifizierte Zuwanderer, die sich aufmachen ins gelobte Land – eines, in dem scheinbar Milch und Honig fließen. – Hans-Werner Sinn: Das muss sich ändern, damit wir die Flüchtlingskrise bezahlen können

+++

10.04.2018: In der Praxis läuft Liebermans Haltung darauf hinaus, dass die Palästinenser notwendigerweise Terroristen sind und dass jeder, der gegen die Aktionen der israelischen Regierung protestiert, notwendigerweise Terror gegen sie betreibt. – Israels Verteidigungsminister: Es gibt keine unschuldigen Menschen im Gazastreifen

+++

10.04.2018: Nach den aktuellsten Zahlen vom September 2017 haben von den 4,3 Millionen erwerbsfähigen Leistungsberechtigten 55,2 Prozent einen Migrationshintergrund. – BUNDESAGENTUR FÜR ARBEIT: Mehr erwerbsfähige Hartz-IV-Empfänger haben ausländische Wurzeln

+++

27.03.2018: “Man kann es so interpretieren, dass es dann bedeutet, wir haben hier einen illegalen Zustand, gegen den man etwas tun muss. Und da sind Sie dann, wenn Sie das weiterdenken, ganz schnell bei Vorstellungen vom Staatsversagen, vom Unrechtsstaat, von der Herrschaft des Unrechts. Und was muss man dagegen tun? Das wäre zum Beispiel Widerstand leisten” – Wie brisant ist die “Erklärung 2018”?

+++

27.03.2018: Der Präsident des Lehrerverbands führte Beispielsätze wie “von dir Schlampe lasse ich mir gar nichts sagen!” an. Das sei in manchen Schulen sogar schon Alltag. – Antisemitismus-Vorfälle in Berlin: “Einige Brennpunkt-Schulen laufen Gefahr, außer Kontrolle zu geraten”

+++

26.03.2018: Oftmals scheitert die angebotene Festanstellung am ungeliebten Schichtdienst, an der körperlich zu schweren Arbeit oder einfach an der erforderlichen Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit. – Arbeitgeber sollten Flüchtlingen helfen: Keiner kam zum Treffen der Flüchtlingshilfe

+++

20.03.2018: „Wir tun alles, um ins Paradies zu kommen“ – FLUCHT AUS AFRIKA: Die zweite Phase der Migration hat längst begonnen

+++

18.03.2018: „Es vergehen kaum Tage, an denen nicht Meldungen über gefährliche oder tödliche Messerangriffe bekannt werden.“ – BIS ZU 300 PROZENT MEHR ANGRIFFE: Messer-Angst in Deutschland

+++

17.03.2018: „Meine Prognose ist: Das Ding wird abgerissen und neu gebaut.“ – Pannen-Flughafen BER wird abgerissen!

+++

16.03.2018: Die Rechten dürfen nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Sie sind weder ein vorübergehendes Phänomen noch Dummköpfe, die sich nicht auszudrücken wissen. – Fünf Thesen zum Rechtsextremismus von Olaf Zimmermann (Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates)

+++

16.03.2018: “In der Vergangenheit gab es Vorfälle, dass Flüchtlinge Essen abholten, nur um es später an wirklich Bedürftige weiterzuverkaufen.” – “Essener Verhältnisse”: Tafel-Vorstand widerspricht Vorwurf – “Keine Probleme”

+++

15.03.2018: „Niemand kann erklären, warum jemand, der noch nie in unser Sozialsystem eingezahlt hat, plötzlich mehr bekommt als ein Rentner, der vierzig Jahre lang eingezahlt hat. Das geht einfach nicht.“ – AfD-Fraktionschefin fürchtet „kompletten Kollaps Deutschlands“

+++

15.03.2018: Wenn wir die Reißleine ziehen, sitzen wir mit einem Schlag auf riesigen Verlusten. Aber wenn wir sie nicht ziehen, wird die Lage noch schlimmer. Egal, was wir machen, es gibt keinen Weg, der uns um eine Bereinigung herumführt. – Insider warnt: “In zwei Jahren fliegt uns das Bankensystem um die Ohren”

+++

14.03.2018: Der Bundestag ist um 12 Prozent gewachsen, von 631 auf 709 Mitglieder. Damit ist er nicht nur der größte Bundestag aller Zeiten, sondern auch das größte demokratische Parlament weltweit. – Es ist vollbracht, wir haben eine Regierung

+++

14.03.2018: Auch in Kandel sei es an der Zeit, sich zur Wehr zu setzen. „Türen zu und Rollos runter reichen zu diesem Zeitpunkt nicht mehr aus.“ Es gelte, sich selbstbewusst entgegenzustellen und deutlich zu machen: „Das wollen wir hier nicht.“ – Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Kandel: Gesprächsrunde im Rathaus – „Für Kandel und die Demokratie“

+++

09.03.2018: «Auf dem gemeinsamen Rückflug habe ich ihn einfach gefragt, ob er nicht Interesse hätte, das 30. Africa-Festival zu eröffnen» – Bundespräsident Steinmeier eröffnet Würzburger Africa-Festival

+++

08.03.2018: „Wenn Streifen oder die Feuerwehr im Einsatz sind, müssen sie immer öfter Beleidigungen wie ‚Drecks Deutscher‘ oder ‚Scheiß deutscher Bulle‘ anhören.“ – Polizei: Einige Migrantengruppen werden „deutschenfeindlicher“ gegenüber Einsatzkräften

+++

07.03.2018:  „Am 24. Februar gegen 7.15 Uhr haben die Kollegen im LKA Beamte der Einsatzhundertschaft zur Unterstützung gerufen, weil der Mann in Gewahrsam randalierte. Nach dem Zugriff bekam er Hand- und Fußschellen sowie einen Spuckschutz angelegt.“ – Nach Priester-Mord in Berlin: Tatverdächtiger verwüstet Zelle und verletzt drei Polizisten

+++

07.03.2018: Viele der wenigen Deutschen, die noch hier leben, haben Angst, nach Einbruch der Dunkelheit wegen „Konflikten zwischen Ausländern“ rauszugehen. Straßenbahnfahrten abends durch die Gegend seien „albtraumhaft“. –Britische Reporterin in No-Go-Marxloh unterwegs: „Das ist nicht mehr das Deutschland, das wir kennen!“

+++

04.03.2018: Die Wahrheit ist: Seit Jahrzehnten machen in Berlin die kriminellen Araberclans, was sie wollen, wie sie es wollen und wann sie es wollen. Drogenhandel, Zwangsprostitution, Glücksspiel und gezielte Raubüberfälle. – Araberclans in Berlin machen, was sie wollen

+++

03.03.2018: Kein Kanzler ist letztlich legitimiert, über Menschen zu bestimmen, die zu seiner Wahl nicht aufgerufen waren. Darum gilt sein Eid „dem Wohle des deutschen Volkes“, nicht dem Heil der ganzen Welt. – Merkel rettet jetzt auch Afrika

+++

03.03.2018: Die Masse solidarisiert sich sehr schnell gegen die Polizei. Das geht bis zu versuchten Befreiungen der Gefangenen. Das ist schon sehr bedenklich. – Gewalt gegen Düsseldorfer Polizei: “Wir werden regelmäßig bespuckt”

+++

03.03.2018: „Es ist uns wirklich nicht einfach gefallen. Doch die ausgebliebene Zivilcourage der Essener Bürger hat uns enttäuscht.” – „Menschenverachtende Ausdrucksweise“: Darum zeigt die Migranten-Partei ADD die Essener Tafel an

+++

01.03.2018: Mit Hilfe der Beispiele von Merkel, Klöckner & Co. lernen wir, uns selbst die rabenschwärzeste Nacht noch bunt zu reden und als irre Bereicherung zu verstehen. – Manisch oder zugekokst? – Julia Klöckner (CDU) in den Tagesthemen

+++

01.03.2018: Die EU ist langsam dabei, Länder mit einer über tausendjährigen Geschichte zu töten. – Marion Le Pen triumphiert in USA: „Es gibt in Europa eine Jugend, die bereit ist, für unsere Werte zu kämpfen“

+++

22.02.2018: «Gut und Böse, Links und Rechts, Wahrheit und «Fake» – was einst zuverlässig Halt bot, ist relativ geworden» – Brechtfestival stellt den Egoismus der Gegenwart in den Mittelpunkt

+++

„Ich getraue mir daher nochmals zu wiederholen: daß die Gruppe des Laokoon neben allen übrigen anerkannten Verdiensten zugleich ein Muster sei von Symmetrie und Mannigfaltigkeit, von Ruhe und Bewegung, von Gegensätzen und Stufengängen, die sich zusammen teils sinnlich, teils geistig dem Beschauer darbieten, bei dem hohen Pathos der Vorstellung eine angenehme Empfindung erregen und den Sturm der Leiden und Leidenschaft durch Anmut und Schönheit mildern.“ – Johann Wolfgang von Goethe

+++

16.02.2018: “Ein gefälschter Pass reicht für eine ganze Sippe” – Wie leicht sich Islamisten nach Europa einschleichen

+++

16.02.2018: „Mein Name ist für Jungs und für Mädchen. Ich möchte mal einen Bart haben, Brüste mit Milch drin, Baby im Bauch, Penis und Scheide und eine hohe Stimme.“ – Berliner Senat verteilt Sex-Broschüre für Kita-Kinder

+++

14.02.2018: Die Dortmunder Nordstadt ist eine islamische Enklave auf deutschem Boden – eine von vielen im Ruhrgebiet. Hier hat der Prophet das Sagen. Zugleich ist der Dortmunder Norden ein Kriminalitäts-Brennpunkt. Rivalisierende ausländische Drogenbanden kämpfen mit brutaler Gewalt um ihre Einflussgebiete. – Der Pott ist im Eimer

+++

14.02.2018: ›Bild‹-Alleinherrscher ist jetzt der bisherige Online-Chef Julian Reichelt (37). Auch er ist ein Ziehkind von Diekmann. Das Feindbild des aufgeblasenen Ex-Kriegsreporters, an dessen Lippen Vorstandschef Mathias Döpfner regelrecht kleben soll, bewegt sich zwischen drei Koordinaten: AfD, Assad und Putin. – Eine Fallstudie über den Niedergang einer großen deutschen Zeitung

+++

12.02.2018: Es schaut so aus. Es müsste nicht sein, aber es deutet viel drauf hin, dass es ohne Krise leider nicht geht. – Der Ausgang des Menschen aus der selbstverschuldeten Marktreligiösität

+++

14.02.2018: Laut Polizei stammt der Täter aus Westafrika, wohnte aber in Viersen. Er war der Polizei Viersen bekannt, weil er im Verdacht stand, illegal eingereist zu sein. –Entsetzen über Vergewaltigung in Viersen

+++

14.02.2018: Laut Statistik haben folgende Grundschulen einen Anteil von 90 bis 100 Prozent: Bruckhausen, Laar, Regenbogenschule, Sandstraße, Henriettenstraße (alle drei in Marxloh), Dichterviertel (Obermarxloh), Schule am Park (Röttgersbach), Brückenstraße und Hochfelder Markt (beide Hochfeld), Friedenstraße (Hochfeld), Hebbelstraße (Neudorf), Klosterstraße (Mitte) und Lilienthalstraße (Neuenkamp). – In 26 Duisburger Schulen sind deutsche Kinder die Ausnahme

+++

12.02.2018: “Ich habe niemanden. Ich bin arm. Ich habe nur Gott. Es ging mir nur um das Geld” – IS-Kommandant gesteht in TV-Interview 900 Morde!

+++

11.02.2018: Und wir können nicht leugnen, dass es einen Prozess der Islamisierung in Europa gibt. Jeder, der das leugnet, macht sich der Komplizenschaft schuldig. Saudi-Arabien und Katar investieren Milliarden, um ihren Fundamentalismus in Westeuropa zu verbreiten. Sie finanzieren Moscheen, kulturelle Zentren und Universitäten. Erdogan selbst sagt explizit seinen Türken in Europa, dass sie möglichst viele Kinder haben müssen, weil sich die Europäer ja sowieso nicht mehr vermehren – mit dem Ziel Europa demographisch zu erobern! – Giorgia Meloni: „Natürlich gibt es eine Islamisierung – jeder der das leugnet, ist ein Komplize eben dieser“

+++

11.02.2018: Dunkelhäutige und schwarzhaarige Menschen werden zwischenzeitlich nicht nur so präsentiert, als ob diese schon immer hier gelebt hätten, sondern vielmehr dahingehend, dass es erstrebenswert sei, sich als Autochthoner mit ihnen zu „vereinigen“, um das Land in eine neue Dimension der „Buntheit“ zu befördern. Mischpartnerschaften sollen fortan als Normalität gelten, die Regel gewissermaßen. Alles andere ist „ewiggestrig“. – Zukunftsvision – oder institutionalisierte Kuppelei?

+++

 06.02.2018: Kurzum – unter den „Neuen Rechten“ fand ich Menschen mit Rückgrat, denen die eigene geistige Hygiene wichtig ist und die lieber persönliche Nachteile erfahren, als zur momentanen, dahinschmelzenden linken Majorität zu gehören, die sich täglich mehr und mehr selbst belügen muss, um noch ein wenig durchzuhalten und bei der Stange zu bleiben. – Links-Sein: So unsexy, dass es selbst den Linken zum Hals heraus hängt

+++

06.02.2018: Wie Amri soll der vorübergehend Festgenommene ein Tunesier sowie „ein abgelehnter und abgetauchter ehemaliger Asylbewerber mit zahllosen Scheinidentitäten“ sein. Die Ermittler hätten genau gewusst, wen sie vor sich gehabt hätten. – VORÜBERGEHEND FESTGENOMMEN: Berliner Polizei ließ offenbar islamistischen Gefährder laufen